Helmuth Renzler
banner5
banner4
IF

LOHNT ES SICH IN EINEN ZUSATZRENTENFONDS EINZUZAHLEN ? 0

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

LOHNT ES SICH IN EINEN ZUSATZRENTENFONDS EINZUZAHLEN UND WELCHE RENDITE HABEN DIE IN SÜDTIROL AM MEISTEN VERTRIEBENEN FONDS SEIT DEM JAHRE 2006 UND BIS HEUTE ERZIELT

 

Da in letzter Zeit immer wieder heftige Diskussionen über die Rentabilität und Seriosität der Zusatzrentenfonds aufgetreten sind und man sich des Eindruckes nicht erwehren kann, dass viel diskutiert und polemisiert wird ohne überhaupt eine Ahnung von den wirklichen Ergebnissen der einzelnen Rentenfonds zu haben, hier nun der Versuch auf objektiver Weise dazu beizutragen diesem Unwissen ein Ende zu bereiten.

 

Nachstehend die verschiedenen Linie der Pensionsfonds Südtirols.
Rot: gekennzeichnet sind die Linien mit einem Aktienanteil von über 50%. Die Linie Dynamic von Raiffeisen investiert nur in Aktien Europas, die Linien der anderen Fonds weltweit, müssen also auch das Währungsrisiko mit berücksichtigen.
Orange gekennzeichnet sind die Mischlinien mit einem Aktienanteil von bis zu 40%. Diese Linien sind normalerweise die Standardlinien mit über 50% des Vermögens und der Mitglieder jetzigen Fonds.
Grün: sind die sogenannten ruhigsten Linien mit hohem Anleihenanteil. Auch hier ist Raiffeisen auf  Europa ausgelegt, während die anderen Fonds ihr Geld weltweit streuen.
Die Performancezahlen zeigen nach dem Zinseszinsprinzip, welche Aufwertung man erzielt hätte, wenn man zu jedem Jahresanfang das Geld investiert und bis heute im Pensionsfonds nicht angerührt hätte.

 

Performance zum 31. Juli 2014

Raiffeisen
31.07.2014 Anlagen-strategie Seit Jahres-beginn 2014 Seit 2013 Seit 2012 Seit 2011 Seit 2010 Seit 2009 Seit 2008 Seit 2007 Seit 2006
Dynamic  bis zu 70% Aktien, 35% Anleihen 2,43% 14,04% 30,13% 20,95% 23,76% 48,59% 11,24% 14,58% —–
Activity bis zu 40% Aktien, Rest Anleihen 4,71% 10,19% 23,63% 21,51% 24,10% 36,43% 28,21% 30,19% 35,40%
Safe  100% Anleihen 5,49%  7,38% 16,32% 17,70% 19,13% 21,83% 31,73% 31,63% 34,82%
Plurifonds
31.07.2014 Anlagen-strategie Seit Jahres-beginn 2014 Seit 2013 Seit 2012 Seit 2011 Seit 2010 Seit 2009 Seit 2008 Seit 2007 Seit 2006
Activitas bis zu 100% Aktien, sonst Anleihen 2,75% 14,21% 24,24% 17,42% 21,93% 39,60% 12,59% 9,89% 11,22%
Aequitas bis zu 30% Aktien sonst Anleihen 5,48% 11,56% 20,17% 19,38% 26,28% 38,22% 35,97% —— ——
Securitas Geldmarktfonds 2,39% 4,26% 10,71% 10,05% 10,87% 16,14% 20,98% 24,38% 27,20%
Serenitas  bis zu 15% Aktien sonst Anleihen 3,99% 6,79% 15,99% 17,55% 19,53% 26,78% 29,74% 29,94% 30,34%
Soiditas bis 65% Aktien sonst Anleihen 3,23% 11,51% 20,90% 17,61% 21,98% 35,73% 19,93% 18,09% 18,27%
Summitas bis 100% Aktien sonst Anleihen 2,60% 17,23% 26,89% 15,85% 22,84% 41,31% 11,91% 9,54% 11,13%
Profi
31.07.2014 Anlagen-strategie Seit Jahres-beginn 2014 Seit 2013 Seit 2012 Seit 2011 Seit 2010 Seit 2009 Seit 2008 Seit 2007 Seit 2006
Comparto Linea: bis 95% Aktien, 5% Anleihen 4,91% 11,03% 19,96% 16,50% 19,77% 28,47% 33,24% 35,19% 35,19%
Comparto Linea: 40% Aktien, 50% Anleihen 4,28% 7,36% 17,01% 17,57% 19,94% 27,22% 32,00% 36,21% 35,21%
Comparto Linea: 100% Anleihen <3 Jahre 1,16% 2,48% 6,41% 6,39% 7,13% 10,89% 13,65% 14,07% 14,07%
Laborfonds
31.07.2014 Anlagen-strategie Seit Jahres-beginn 2014 Seit 2013 Seit 2012 Seit 2011 Seit 2010 Seit 2009 Seit 2008 Seit 2007 Seit 2006
Linea Dinamica: 95% Aktien, 5% Anleihen 4,60% 15,92% 28,21% 25,67% 33,31% 44,96% —— —— ——
Linea bilanciata: 40% Aktien, 60% Anleihen 5,36% 13,24% 24,18% 24,13% 28,18% 38,00% 31,47% 31,68% 36,08%
AP Linea etica: 20% Aktien, 80% Anleihen 6,25% 10,39% 20,09% 23,39% 27,74% 30,38% —— ——- ——
AP Linea Garantita: 100% Anleihen 1,44% 3,13% 7,00% 8,03% 8,78% 15,89% ——- ——- ——

 

Die Ergebnisse aller Fonds und derer Investitionslinien können sich sehen lassen und sind sehr beruhigend. Es fehlt der Vergleich mit anderen Versicherungsprodukten. Dieser Vergleich wird zu einem späteren Zeitpunkt auf diesen Seiten veröffentlicht werden. Klar ist auch, dass ein Zusatzrentenfonds eine gute Altersvorsorge ist welche aber ausschließlich als Ergänzung zur öffentlichen Rente zu betrachten ist. Gleichzeitig ist der Zusatzrentenfonds auch eine gute Spareinlage und jeder in einem Zusatzfonds Eingeschriebene hat die Möglichkeit seine in den Zusatzfonds eingezahlte Abfertigung genau wie beim Arbeitgeber zu beanspruchen. Siehe dazu eigenen Beitrag.

Bozen, den 14. Dezember 2014                                                                       Helmuth Renzler

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*