Helmuth Renzler
banner5
banner4
IF

Sozialmanifest – Es ist genug für alle da! Mit etwas mehr Steuer- und Verteilungsgerechtigkeit müsste es reichen 3. Teil

Renzler

Als Mitunterzeichner des Sozialmanifestes erlaube ich mir hier einige Passagen dieses so wichtigen Dokumentes wieder in Erinnerung zu bringen Mit etwas mehr Steuer- und Verteilungsgerechtigkeit müsste es reichen.

Arbeit fair gestalten, Arbeitslosigkeit verhindern

Ausgewogene Verteilung von Arbeit mit Existenz sichernden Einkommen ist ein Gebot der Stunde. Pauschale Urteile, insbesondere gegenüber öffentlich Bediensteten, verdecken die eigentlichen Probleme. Verordnungen, Regelungen sind – historisch gesehen – notwendig geworden, weil es gravierende Fehlentwicklungen gegeben hat und immer noch gibt. Dies der Grund, warum im Interesse einer sachlicher Diskussion zwischen notwendiger und überflüssiger Bürokratie zu unterscheiden ist. Pauschale Forderungen etwa nach einem generellen Aufnahmestopp bzw. einem radikalen Personalabbau im öffentlichen Bereich sind zurückzuweisen.